Startseite
Suche:
Detmolder Syrinx-Impulse Porträt Kontakt Impressum Links

Neu: Antiquariat

Neuerscheinungen

Klavier

Sonderangebote

1 Flöte

2 Flöten

3 Flöten

4 Flöten

(4) Pikkolo/3 Flöten

(4) 3 Flöten/Altflöte

5/6 Flöten

8 Flöten

Flöte/Klavier

Flöte/Orgel

Flöte/Viola/Harfe

Flöte/Vlc./Klavier

Flöte/div. Instrumente

2 Flöten/B.c.

2 Flöten/Klavier

2 Flöten/Orgel

Flötisten-Porträts

2 (3) Oboen

3 Oboen/Engl. Horn

Weitere Editionen

Bücher u. Broschüren

Gesamtübersicht


Warenkorb
Ihr Was ist im Warenkorb?enthält:
0 Artikel für 0,00 €
Warenkorb ansehen
view your basket
Figaro a tre
Wolfgang Amadeus Mozart
Figaro a tre
6 Arien aus Mozarts Oper FIGAROS HOCHZEIT
3 Spielpartituren
für drei Flöten gesetzt und herausgegeben von Richard Müller-Dombois
Menge:


25,00 €
zurück


Vorwort

Um der Flötistenzunft anhand der wichtigsten Mozart´schen Opern-Arien eine möglichst vielseitige Trainings- und Aufführungspalette anbieten zu können, lässt der Syrinx-Verlag der vierstimmigen Fassung (s. HOHE SCHULE DER PHRASIERUNG, Band III, Detmold 1990) nunmehr eine dreistimmige Fassung folgen. Selbstverständlich gelten hier weitgehend die gleichen Gesichtspunkte, die für die vierstimmige Fassung maßgeblich waren: der Text ist - wenigstens am Anfang - mitabgedruckt (die Partitur enthält den vollen Text), die dynamischen und anderen Bezeichnungen entsprechen der originalen Vorlage. Die Artikulationen sind gemäß dem Original nur in den Instrumentalstimmen bzw. -partien angegeben, wobei zu deren Präzisierung mancherlei Hinweise aus der HOHEN SCHULE DER ARTIKULATION (Detmold 1993) Eingang gefunden haben, während sich die Sing-Oberstimmen- Artikulation weiterhin am Text zu orientieren hat. Das Wichtigste jedoch, nämlich die Phrasierung, ist in der vorliegenden Fassung mit voller Absicht nicht wiederholt worden: der Herausgeber empfiehlt allerdings dringend, diese aktiv mitdenkend aus der HOHEN SCHULE DER PHRASIERUNG selbständig mit eigener Hand in die neue Fassung zu übertragen. Eine solche Arbeitsweise trägt dem hohen Stellenwert, der der Phrasierung bei jeglichem Musizieren - ob vokal oder instrumental - zukommt, in optimaler Weise Rechnung und unterstreicht jenen fundamentalen Satz, wonach „Musizieren nicht denken, jedoch vorher gedacht zu haben“ heißt, aufs Deutlichste. Weitere Hinführungen zu diesem ebenso herausragend wichtigen wie bisher allgemein vernachlässigten Thema finden sich in der Syrinx-Broschüre ZWÖLF LEITSÄTZE ZUR PHRASIERUNG (Detmold 1995), der auch eine CD mit 8 Mozart-Arien in der vierstimmigen Flötenfassung beigefügt ist.

Detmold, Januar 2012

Richard Müller-Dombois


Preface

The SYRINX Verlag publishes in this edition a selected choice of the Mozart Arias for use both as training material and performance arranged for flute trio. The edition is a further development of the SYRINX Art of Phrasing (Detmold 1990) containing a large selection of Mozart arias in four volumes, arranged for Flute quartet. The prerequisites of the quartet version naturally apply to this new publication. The text is - at least in the beginning - included (the score contains the full text), the dynamic and other marks in the „instrumental“ voices are taken from the original source, whereby additional articulary marks and references from SYRINX Art of Articulation (Detmold, 1993) are made; the articulation of the „vocal“ part is naturally dictated by the text itself. The most important factor, the phrasing, has been deliberately omitted in this edition. The publisher warmly recommends actively considering the suggestions made in the Art of Phrasing, and transferring these to the printed page. This process underlines the importance of „Thinking Before Playing“ demonstratively. (The fundamental phrase: „making music does not mean thinking, but rather to have thought before playing“ describes accurately the point the editor is trying to make). Further discourse to this most important, but generally neglected theme can be found within the SYRINX brochure Twelve guiding principles to phrasing (Detmold, 1995). The brochure includes a CD containing 8 Mozart Arias in the arrangement for flute quartet

Detmold, in January 2012

Richard Müller-Dombois
Translation: Mike Duffin


Inhalt

FIGARO A TRE *)

Nr. 1: Cavatine des Figaro
Se vuol ballare / Will der Herr Graf

Nr. 2: Arie des Cherubino
Non so più cosa son / Ich weiß nicht

Nr. 3: Ariette des Cherubino
Voi che sapete / Sagt, holde Frauen

Nr. 4: Arie der Susanne
Venite inginocchiatevi / Nur näher, knien Sie

Nr. 5: Duettino Susanna/Cherubino
Aprite presto / Geschwind die Tür

Nr. 6: Rezitativ und Arie der Susanne
Giunse alfin / Endlich naht sich

*) Eine dreistimmige Fassung der Figaro-Arie Non più andrai / Nun vergiss leises Flehn befindet sich in Band 2a der KUNST DES ZUSAMMENSPIELS (Syrinx Nr. 32); ebenso ist eine dreistimmige Fassung des Fandango aus dem Finale des III. Akts in Band 3a der KUNST DES ZUSAMENSPIELS enthalten (Syrinx Nr. 34)