Startseite
Suche:
Detmolder Syrinx-Impulse Porträt Kontakt Impressum Links

Neu: Antiquariat

Neuerscheinungen

Klavier

Sonderangebote

1 Flöte

2 Flöten

3 Flöten

4 Flöten

(4) Pikkolo/3 Flöten

(4) 3 Flöten/Altflöte

5/6 Flöten

8 Flöten

Flöte/Klavier

Flöte/Orgel

Flöte/Viola/Harfe

Flöte/Vlc./Klavier

Flöte/div. Instrumente

2 Flöten/B.c.

2 Flöten/Klavier

2 Flöten/Orgel

Flötisten-Porträts

2 (3) Oboen

3 Oboen/Engl. Horn

Weitere Editionen

Bücher u. Broschüren

Gesamtübersicht


Warenkorb
Ihr Was ist im Warenkorb?enthält:
0 Artikel für 0,00 €
Warenkorb ansehen
view your basket
VIER CHARAKTERSTÜCKE
ROBERT SCHUMANN
VIER CHARAKTERSTÜCKE
Partitur und vier Stimmen
Für Pikkolo und drei Flöten bearbeitet und herausgegeben
von Richard Müller-Dombois
Menge:


17,00 €
zurück


Da die Literatur für die solistische Pikkolo-Flöte sehr schmal ist, dieses Instrument jedoch - bedingt durch den Anspruch der Orchesterliteratur - mehr und mehr ins Blickfeld der Flötisten rückt, veröffentlicht der Syrinx-Verlag innerhalb seiner Reihe SYRINX PIKKOLO EDITION sowohl Originalwerke als auch Bearbeitungen in loser Abfolge. Als Hauptgesichtspunkt gilt dabei, Material bereitzustellen, um dem Spieler Anreize zu bieten, sich mit diesem oft als bloßer Nebensache betrachteten Instrument ernsthaft zu beschäftigen, ins- besondere die klanglichen und intonatorischen Möglichkeiten und Schwierigkeiten kennen und beherrschen zu lernen. Zu diesem Zweck bietet sich erneut der vierstimmige Satz als optimale Trainingsbasis an. die Kombination der Kleinen mit den Großen Flöten schärft Blick und Ohr für die wesentlichen Komponenten des spielerischen Miteinanders. Auch kann hier der schnelle Wechsel zwischen beiden Instrumenten, der in der Orchesterpraxis von so großer Bedeutung ist, gleich mitgeübt werden. Die vier Charakterstücke Robert Schumanns entstammen verschiedenen Klavierzyklen und sind sowohl in ihrem Bewegungsablauf als auch in ihrem Affektinhalt recht unterschiedlich, wobei sich je zwei und zwei einander zuordnen lassen. Da hier sowohl die dynamische Palette (gerade auch im p- und pp- Bereich) als auch die Beweglichkeit in den drei Oktaven gefordert wird, eignen sich diese Stücke besonders gut für ein eingehendes Studium der Möglich- keiten der Kleinen Flöte. Darüber hinaus sind sie natürlich auch zum Vortrag geeignet. Der Herausgeber hofft, damit einen weiteren Anreiz zur klanglichen Kultivierung dieses - wenn es gut gespielt wird - durchaus liebenswerten Instruments geben zu können.
Detmold, im März 1996
Richard Müller-Dombois

SYRINX Verlag has issued in the series SYRINX PICCOLO EDITION both original and adapted pieces for the instrument to compensate the hitherto small number of available solo material, and as a reaction to an ever increasing interest for the instrument. The main intention behind these issues is to make new material available and thus animate players to no longer regard the instrument as a "second string", and to take a serious interest in learning and mastering both the tonal possibilities and the difficulties of intonation which are inherent to the instrument. The setting of the piccolo above three flutes suggests itself as an optimal basis for training, especially in regard to hearing and seeing the most important components of chamber music playing. The rapid change between flute and piccolo, in itself one of the major difficulties when playing piccolo in the orchestra, is also considered. The Four Characteristic Pieces from Robert Schumann originate from differing cycles of piano music. They differ considerably from one another in mood and movement, whereby two pairs become apparent. Both dynamic fluency - especially in p and pp - as well as the ability to move easily around the three octaves are prerequisite, accordingly the pieces are both ideal study material for the piccolo, as well as excellent concert material. The publisher hopes with this edition to cultivate interest in this (when well-played) loveable little instrument.

Detmold, in March 1996
Richard Müller-Dombois
Translation. Mike Duffin