Startseite
Suche:
Detmolder Syrinx-Impulse Porträt Kontakt Impressum Links

Neu: Antiquariat

Neuerscheinungen

Klavier

Sonderangebote

1 Flöte

2 Flöten

3 Flöten

4 Flöten

(4) Pikkolo/3 Flöten

(4) 3 Flöten/Altflöte

5/6 Flöten

8 Flöten

Flöte/Klavier

Flöte/Orgel

Flöte/Viola/Harfe

Flöte/Vlc./Klavier

Flöte/div. Instrumente

2 Flöten/B.c.

2 Flöten/Klavier

2 Flöten/Orgel

Flötisten-Porträts

2 (3) Oboen

3 Oboen/Engl. Horn

Weitere Editionen

Bücher u. Broschüren

Gesamtübersicht


Warenkorb
Ihr Was ist im Warenkorb?enthält:
0 Artikel für 0,00 €
Warenkorb ansehen
view your basket
Porträt des Verlagsleiters


Dr.Richard Müller-Dombois, geboren am 22. Dezember 1933 in Bethel bei Bielefeld (Deutschland) als dritter Sohn des Gründers und Direktors des Friedrich von Bodelschwingh-Gymnasiums Dr.Georg Müller, ist Praktiker, Wissenschaftler, Hochschullehrer, Bearbeiter, Herausgeber und Verleger. Er studierte Flöte bei Gustav Scheck in Freiburg, Kurt Redel und Dr. Hans-Peter Schmitz in Detmold sowie Aurèle Nicolet in Berlin, - Dirigieren bei Kurt Thomas in Detmold und Hans Swarowsky in Wien, - Musikwissenschaft, Soziologie und Romanistik in Berlin und Münster, wo er 1971 zum Dr. phil. promovierte. 1955 gewann er in Berlin einen Ersten Preis beim Wettbewerb der Deutschen Musikhoch-schulen im Fach Flöte. Von 1958 bis 1964 war er Erster und Soloflötist der Deutschen Oper am Rhein und der Düsseldorfer Sinfoniker (Chefdirigenten: Eugen Szenkar und Jean Martinon), von 1964 bis 1968 arbeitete er als Ständige Aushilfe bei den Berliner Philharmonikern (Chefdirigent: Herbert von Karajan). Von 1966 bis 1999 wirkte er als Dozent und Professor (Leiter einer Flötenklasse) an der Musikhochschule Detmold. 1986 gründete er das Ensemble "Die Detmolder Mozart-Flötisten" und den "Syrinx-Verlag", der sich als Spezialverlag für Flötenliteratur versteht. Seit 1986 wirkt er außerdem als Künstlerischer Berater und Mitglied der Jury des Flötenwettbewerbs "Friedrich Kuhlau" in Uelzen. Seit dem Jahre 2000 ist er zusätzlich Herausgeber und Verleger der Urtext-Gesamtausgabe der Kuhlau´schen Flötenwerke unter dem Reihentitel "Uelzener Kuhlau-Edition". Im Jahre 2010 erwarb er darüber hinaus die Zulassungen als zertifizierter FÜNF "Tibeter®-Trainer" und "Seminarleiter für Autogenes Training".




Portrait of the Head of the Publishing House

Dr. Richard Müller-Dombois was born on 22 December 1933 in Bethel near Bielefeld (Germany). The third son of Dr.Georg Müller, the head of the Friedrich von Bodelschwingh school, he is himself a flutist, musicologist, teacher, as well as arranger, editor and publisher. He studied the flute with Gustav Scheck in Freiburg, Kurt Redel and Dr. Hans-Peter Schmitz in Detmold, Aurèle Nicolet in Berlin and also conducting with Kurt Thomas in Detmold and Hans Swarowsky in Vienna, - musicology, sociology, literature and Romance languages in Berlin and Munster, where, in 1971, he obtained a Ph.D. First Prize for flute in the competition of the German Musikhochschulen in 1955 in Berlin, Richard Müller-Dombois was First Flute and Flute Solo of the Deutsche Oper am Rhein and the Düsseldorf Symphony Orchestra (dir. Eugen Szenkar and Jean Martinon) from 1958 to 1964 and permanent stand-in for the Berlin Philharmonic Orchestra (dir. Herbert von Karajan) from 1964 to 1968. He has been a lecturer and flute teacher at the Musikhochschule in Detmold from 1966 to 1999. In 1986 he founded the ensemble "Die Detmolder Mozart-Flötisten" and the publishing house "Syrinx-Verlag" which specialises in flute music. Since 1986 he works in addition as artitic adviser and member of the Jury of the Flute Competition "Friedrich Kuhlau" in Uelzen Since the year 2000 he is besides the editor and publisher of the original text complete edition of the flute compositions of Kuhlau with the series title "Uelzener Kuhlau-Edition".